Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast!

Alle Testergebnisse im überblick

0 bis 33 Prozent
Du scheinst bereits sehr erfolgreich und beliebt zu sein. Was vielleicht hier oder da schwer fällt oder es an Erfüllung fehlt machst du woanders gut.  Dennoch ist eine Balans ganz wichtig.  Eine Kette ist niemals stärker als ihr schwächstes Glied. Diese Weisheit gilt auch hier.  Schau mal in deine unterschiedlichen Arbeitsbereiche hinein. Vor allem dort wo du hoch gescort hast.  Manchmal kann ein verdorbener Apfel alle anderen beeinflussen. Erhält uns davon ab in Leichtigkeit und mit Lust, spannende Herausforderungen richtig gut zu meistern.

 

34 bis 66 Prozent
Eine Kette ist niemals stärker als ihr schwächstes Glied. Diese Weisheit gilt auch hier. Du hast hier schon einige Schwachpunkte, aber du hast auch einige Bereiche,  die sehr gut funktionieren und dir viel Freude bereiten und in denen du erfolgreich bist. Das scheint auf den ersten Blick sehr gut zu sein, funktioniert aber wie ein Aspirin.  Man schöpft irgendwo ganz viel Freude heraus und fokussiert sich dann immer mehr auf die funktionierenden Arbeitsbereiche. Vielleicht ist es das du gesteckte Ziele immer erreichst, vielleicht, dass dich dein Team sehr mag.  Vielleicht machst du immer alles perfekt und bist stolz darauf, gewissenhaft zu arbeiten.

Wenn dies der Fall ist vernachlässigst du womöglich bestimmte andere Arbeitsgebiete und redest dir ein, dass sie nicht so wichtig sind, oder ignorierst, dass  sie Aufmerksamkeit fragen.   Vielleicht ignorierst du, dass dir die Arbeit immer weniger Spaß macht, vielleicht aber auch, dass es dir egal ist, ob dich dein Team mag etc.. Geh nochmal ganz bewusst für dich nach, ob diese Gebiete denen du kaum Beachtung schenkst, nicht doch auf lange Sicht, oder vielleicht auch schon jetzt sehr wichtig sind. Sei ehrlich zu dir selbst.

 

67 bis 100 Prozent

Du befindest dich vielleicht bereits in der Phase das dir die Energie fehlt um eigenständig Veränderungen in den Arbeitsfeldern umzusetzen.   Je höher du scorst, je größer wird das Risiko, dass du dich bereits einem Burnout näherst.

Es wird Zeit um grundlegende Veränderungen umzusetzen. Möglich, dass du schon lange darüber grübelst, dass dich etwas blockiert, klare Antworten zu finden.  Vielleicht weist du auch was dir die Lebensfreude raubt, weist aber nicht wie du die Veränderung umsetzten kannst. Vielleicht denkst du jetzt fälschlicher weise das dies gar nicht möglich ist.

Halte dich nicht selbst gefangen in deinen Umständen. Höre auf, dir einzureden, dass du nichts ändern kannst. Du bist es dir selbst, deinem Team und deinen Vorgesetzten schuldig, ein motivierter und erfolgreicher Manager zu sein.  Egal ob es die Verantwortung für den Teamgeist, die zu treffende Entscheidungen oder die Resultate sind.   Selbst die Sauerstoffmaske aufsetzten und dann gestärkt für andere da sein. Das ist echte Verantwortung. Niemandem ist gedient, wenn du dich selbst kaputt machen lässt.  Das starke DU, dass all dies meistern kann, ist vielleicht gar nicht so weit weg wie du jetzt denkst!

Der Termin mit Karin Masnicza-Etarukot

Buche jetzt deine Strategie-session, um zu analysieren wo genau dein persönliches Potenzial zum relaxten Top-Manager liegt!

In diesem Gespräch bekommst du absolute Klarheit: